Anmerkungen für Publicserver

  • Hallo Zusammen,


    ich hätte zwei kleine Anmerkungen welche man vielleicht mit einbinden kann.


    Zum einen könnte man das Spotterteil mit in das Arsenal aufnehmen und zum anderen wäre es nicht schlecht, wenn man beim Fahrzeug die Möglichkeit hat an einem Reperaturfahrzeug dies mit einem klick alles zu Reparieren.

  • Na dann mache ich mal weiter.


    1. Das Abschleppskript wäre nett um beschädigte Fahrzeuge bergen zu können, gibt es als Addon oder Skript Version.


    2. Die Funkreichweite könnte etwas erhöht werden, vor allem in dem bergigen Gelände von Malden ist oft schon nach wenigen Kilometern Schluss mit funken.


    3. Die automatischen Neustart Zeiten für den Server scheinen etwas ungünstig gelegt zu sein, es ist schon mehrmals passiert, dass wir mitten im Spiel waren zu keiner unmenschlichen Uhrzeit und der Server neugestartet hat, oder er ist einfach nur abgestürzt.


    4. Die Farbe vom Eagle wechselt bei jedem Missionsstart.


    5. Das Skript welches das Inventar der Fahrzeuge speichert scheint einen Fehler zu haben, jedenfalls werden Rucksäcke zwar gespeichert aber wenn man nach einen Serverneustart versucht diese aufzunehmen verschwinden sie einfach, alle anderen Gegenstände funktionieren einwandfrei.


    6. Man kann die Scheiben von Fahrzeugen nicht reparieren, das könnte man vielleicht umgehen wenn man die vollreparatur Funktion von ACE aktiviert oder ein magisches Feld baut auf dem Fahrzeuge repariert werden wenn man drauf fährt.


    7. Ich habe eine Configanpassung für die BwMod Fahrzeuge geschrieben damit man dort ein Fahrzeugfunkgerät hat, die können gern aufgenommen werden im Modpacket, zu finden in der aktuellsten Version des PzGrenBtl402 Mods auf dem Truppenübungsplatz 3, dort auch eine aktualisierte Config für den Marder.


    8. Allgemein sollte das Modpacket ein wenig aufgeräumt werden z.B. Ares oder L_Mount sind ziemlich unnütz. Und 10 GB RHS nur für ein paar feindliche UAZ und Typen mit AK74 ist ein wenig übertrieben, vor allem im Rahmen der Zugänglichkeit für einen Publicserver. Ich würde RHS komplett entfernen und durch Vanilla Feind ersetzen oder die Ausrüstung von RHS im Arsenal freischalten damit man sie auch nutzen kann.


    9. Eine kleine Anleitung was den eigentlich das Missionsziel ist wäre vielleicht auch nicht verkehrt.


    10. Was macht eigentlich diese Pionierfunktion im InstBereich, ich hoffe doch inständig das die nicht dazu da ist um Fahrzeuge zu reparieren.

  • Zum einen könnte man das Spotterteil mit in das Arsenal aufnehmen und zum anderen wäre es nicht schlecht, wenn man beim Fahrzeug die Möglichkeit hat an einem Reperaturfahrzeug dies mit einem klick alles zu Reparieren.

    Bitte "Spotterteil" genauer erläutern.


    Bzgl. repair-settings ist in der aktuell Version noch ein Mangel. Wird noch angepasst.


    zu 1. Sieht interessant aus. Werde ich testweise in der nächsten Version einbinden.


    zu 2. folgt


    zu 3. Ist derzeit noch eine temporäre Lösung über firedeamon. Der Prozess wird automatisch alle 8 Stunden neugestartet. Feste Zeiten kann ich leider nur in einem 24-Stunden-Takt festlegen. Derzeit ist der Zeitpunkt des Neustarts abhängig von der Startzeit. So oder so ist eine andere Lösung geplant. Die Umsetzung kann allerdings noch ein wenig dauern.


    zu 4. Im Sinne Skin von Tropentarn zu Flecktarn?


    zu 5. Problematik ist bereits erkannt.


    zu 6. s.o.


    zu 7. Kommt mit dem nächsten Update


    zu 8. Die Mission auf Malden ist als Versuchsblase für ein umfänglicheres Projekt gedacht. Für das nachfolgende Projekt wird RHS so oder so als Abhängigkeit benötigt.


    zu 9. Ist bereits in Arbeit. Wie aber so vieles werden hierfür Personenstunden benötigt. Und die sind leider derzeit knapp und die ToDo-Liste ist mehr als lang...


    zu 10. War so nicht angedacht. Des Weiteren s.o., repair-rettings werden komplett überarbeitet



    Ich denke weiterhin, ein Teleporter wäre nützlich.


    Wird es nicht geben.

  • pasted-from-clipboard.png


    Diese Teil meinte ich.

    Wurde hinzugefügt. War ursprünglich mal drin. Ist im Zuge ACE-Update rausgefallen und wurde bei der Neuzusammenstellung übersehen.


    Es gibt insgesamt vier Tropentarnversionen und zwischen diesen wechselt es munter hin und her, fällt einem eigentlich nur auf wenn man zwei Fahrzeuge nebeneinander stellt.

    Ist, so befürchte ich, bwmod-seitig in der Config hinterlegt. Hier wird vermutlich bei Erstellung des Fahrzeugs zufällig gewählt. Ist, befürchte ich, nichts, was wir ohne weiteres abfangen können.

  • Ein kleines Manko von meiner Seite was ich auch durchaus von anderen Spielern gehört habe.


    Bereits erstellte LoadOuts im Arsenal (die auch durchaus frisch auf dem Public erstellt wurden) können aus welchem Grund auch immer nicht geladen werden, d.h. man muss sich jedesmal sein Zeug erneut zusammen basteln, vielleicht gibt es hier eine einfache Erklärung oder einen Tipp dies zu umgehen.


    Schöne Grüße

  • Ist denn irgendwann kurz- bzw. mittelfristig geplant, einen Halbzug KPz unterzubringen? Und wenn nein, warum?

    Ich hab gestern die ganze Kaserne abgegrast und bislang nur Radfahrzeuge und zwei SPz gefunden.

    Dafür dann aber für dieses kleine Einöd im Ozean eine Luftfahrzeugkompetenz, die jeden afrikanischen Hobbysouverän zu Tränen rühren würde.


    Gerne würde ich diese neue Möglichkeit ja auch nutzen, um etwas Werbung für das PzBtl zu machen.

    Wenn Grossgerät nicht erwünscht ist, bitte ich darum darüber nachzudenken, den Mini-M1 Mod mit einzufügen.

    Dann könnten wir im 33er Block oder in einem Behelfs-Hangar bisschen rumheizen.


    BTW. Das mit den loadouts funktioniert, wie Wilpie des geschrieben hat. Nicht schön, aber selten. :)

    sysp-160898.gif

    "Religion (und so manch andere Weltanschauung) ist Wahnsinn im Kleide der Rationalität, Satire und Komik Rationalität im Kleide des Wahnsinns." Tim Wolff 2015

    Nein - ich habe kein Tourette. Ich bin einfach unfreundlich!

  • Was spricht dagegen den Wiesel einzubauen?

    Der Wiesel ist nicht zu 100% fertig gestellt und daher durch den Rechteinhaber nicht freigegen.



    Ist denn irgendwann kurz- bzw. mittelfristig geplant, einen Halbzug KPz unterzubringen? Und wenn nein, warum?

    Ich hab gestern die ganze Kaserne abgegrast und bislang nur Radfahrzeuge und zwei SPz gefunden.

    Dafür dann aber für dieses kleine Einöd im Ozean eine Luftfahrzeugkompetenz, die jeden afrikanischen Hobbysouverän zu Tränen rühren würde.

    Die Mission ist auf Kampf gegen irreguläre Kräfte ausgelegt und damit ist zumindest meiner Meinung nach ein KPz etwas obsolet. Feindfahrzeuge beschränken sich derzeit auf leichte Waffenträger. Da sehe ich KPz als etwas deplatziert. Aber damit sich keine TE benachteiligt fühlt, werde ich in der nächsten Version KPz einbinden. Von einem taktischen Nutzen eines KPz in diesem Rahmen lasse ich mich im Zweifel aber gerne überzeugen.


    Bereits erstellte LoadOuts im Arsenal (die auch durchaus frisch auf dem Public erstellt wurden) können aus welchem Grund auch immer nicht geladen werden, d.h. man muss sich jedesmal sein Zeug erneut zusammen basteln, vielleicht gibt es hier eine einfache Erklärung oder einen Tipp dies zu umgehen.

    Ist, soweit ich es einschätzen kann, eher ein ArmA-Bug als ein Fehler in der Mission oder den Servereinstellungen. Aber auch hier lasse ich mich gerne vom Gegenteil überzeugen.

  • Danke dafür :) Allerdings als nice-to-know haben es insbesondere die Dänen und Kanadier mit ihren Leopard 2 Versionen eindrucksvoll bewiesen, zu was Kampfpanzer gegen irreguläre Kräfte imstande sind.

    sysp-160898.gif

    "Religion (und so manch andere Weltanschauung) ist Wahnsinn im Kleide der Rationalität, Satire und Komik Rationalität im Kleide des Wahnsinns." Tim Wolff 2015

    Nein - ich habe kein Tourette. Ich bin einfach unfreundlich!

  • Nach Information und Erkenntnis von Philox kann man LoadOuts in denen Funkgeräte sind derzeit nicht laden.

    Allerdings lässt sich das Problem durch deaktivieren von ACRE im TS beheben...


    Andernfalls kann man einfach die Funkgeräte in seinen LoadOuts weglassen, dann sollte es auch gehen.

  • Es gibt derzeit keine Ausrüstung zur Sprengmittelaufklärung im Arsenal.


    Des weiteren bezüglich Thema LoadOuts ist folgendes aufgedeckt worden:


    Beim ersten benutzen vom Arsenal kann ich bereits erstellte LoadOuts (bis auf eins) nicht laden, wenn ich mir dann aber ein LoadOut erstelle und selbiges abgespeichert habe, habe ich wieder vollen Zugriff auf alle LoadOuts, also ich muss erst ein neues erstellen, das abspeichern um dann andere laden zu können.