Anmerkungen für Publicserver

  • Danke Bam für die Info. Ich hab weiß gut, dass so etwas mit sehr viel Arbeit verbunden ist. Dachte nur ihr hätte vielleicht einen Stand mit welche ihm ca abschätzen könnt wie lange es geht. Lasst euch ruhig zeit wir können die Mission ja immer wieder neu starten.

  • Ace hat doch die Funktion Autos abzuschließen. Vielleicht kann man ja per Script die Schlüssel in das Fahrzeuginventar vom jeweiligen Fahrzeug legen und vielleicht noch eine Funktion, dass diese regelmäßig zurück gesetzt werden, nicht das jemand alle Schlüssel hat und man kein Fahrzeug mehr bewegen kann.

  • Wäre es möglich, den Fahrzeug und Versorgungspool wieder herzustellen, da aufgrund von unverantwortlichem Umgang die KFzs überall auf der Karte verstreut sind und aufgrund von Buggs und Arma Dingen die LFzs auf zwei UH60, zwei Ah64, einen AH6M sowie eine A10A reduziert sind.

    Zudem gab es von einigen interresierten Piloten die Anfrage, ob es möglich wäre die permanente Vernichtung der LFzs einzustellen und sie monatlich wieder zur verfügung zustellen. Da dies eine abschreckung für diese bedeutet.

    gez.

    ___________________________________________________________________________________________________________________________________________

    HptGefr J. Smith 1.Zug / 3.Kp / FschJgBtl323 / vLehrBrig16 | OLt J. Smith "Ghost" vFlSt 20

    After being warned out of a Hot LZ, he replied: "When I have your wounded.", Charles L. Kelly.

    "Fighter pilots make movies, attack pilots make history.", Motto der US-Navy A-6 Intruder Staffeln.

  • So ein Verhalten führt ein Persistentsystem ad absurdum. Persistent bedeuted, das Fahrzeug bleibt genau da stehen, wo es abgestellt wurde. Und zwar genau so lange, bis es wieder bewegt wird.

    Sonst müsste man ja auch das Arsenal vergrössern, was völlig verrückt wäre.


  • Ich spreche von einer einmaligen Wiederherstellung und dann entweder monatlich oder quartalsweise die LFz's, falls sie ausfallen, ersetzt werden.

    Es gibt momentan drei interessierte Personen, welche nur Aufgrund, des möglichen, wenn auch unwahrscheinlichen Verlustes eines LFz nicht auf dem Server fliegen möchten. Da egal wie gut oder schlecht ein Pilot ist Fehler passieren bzw. sind LFz's auch anfälliger für Buggs, wie letzten Samstag demonstriert.

    gez.

    ___________________________________________________________________________________________________________________________________________

    HptGefr J. Smith 1.Zug / 3.Kp / FschJgBtl323 / vLehrBrig16 | OLt J. Smith "Ghost" vFlSt 20

    After being warned out of a Hot LZ, he replied: "When I have your wounded.", Charles L. Kelly.

    "Fighter pilots make movies, attack pilots make history.", Motto der US-Navy A-6 Intruder Staffeln.

  • Grüsse!


    Gerne informiere ich über den Stand des Projektes.

    Die Arbeiten laufen auf Hochtouren, soweit meine Ressourcen das zulassen.


    Die grösste Baustelle, auf der momentan gearbeitet wird, ist das Fertigstellen der Aufträge. Diese sind (grösstenteils) fertiggestellt und bedürfen noch einer Überarbeitung bezüglich der verteidigenden und unterstützenden Kräfte. Hinzu kommt das vernünftige Spawnen und das Verhalten des Feindes, welches auch noch Zeit in Anspruch nimmt.

    Weiter wird gerade an der Gesprächsaufklärung gebastelt, welche über das Ace-Interaktionsmenu implementiert sein wird. Die Arbeiten daran sind zur Hälfte fertiggestellt.

    In einem nächsten Schritt werde ich das Auftragssystem für die Persistenz bearbeiten, da sämtliche Aufträge mit Zeitlimiten versehen werden. Dieser Aufwand hält sich in Grenzen.

    Ein grösserer Arbeitsgang besteht noch in der Kreation eines in die Persistenz eingebundenen Bestellungssystems (mit Menu) für Versorgungsgüter.

    Hinzu kommen die Anpassung der dynamischen Umgebung an die Missionsphasen und die generelle Lage.


    Zusammenfassend meint das, dass ich noch viel Arbeit zu erledigen habe, da ich insgesamt hohe Ansprüche an das Projekt stelle.


    An die Arbeit

  • Hallo Naozumi,


    ich möchte mich an dieser Stelle mal ganz herzlich bei dir bedanken. Ich weiß nicht ob es den meisten Kameraden hier wirklich klar ist, aber hier investiert jemand derart viel Freizeit in dieses Projekt und ist allerdings nicht mal ein Mitglied von uns.

    Im gleichen Zuge muss man auch sagen, dass es schade ist, dass Naozumi zu einen der ganz wenigen gehört, die sich hier wirklich noch mit einbringen bzw. versuchen unsere Gemeinschaft kreativ zu halten.

    Alleine für deine ganzen Pläne, mal abgesehen davon, dass ich kaum was davon verstehe, und für deinen Ehrgeiz und deine Motivation hast du meinen höchsten Respekt mein Guter.

    Da ich sehr wohl weiß, wieviel dir daran liegt, möchte ich dir wenigstens noch sagen: Solange du Spaß daran hast, mach weiter so, aber überarbeite dich nicht und geh ab und zu auch mal an die Frische Luft oder mach was mit deiner Freundin :)


    Schöne Grüße


    Sargon